#1 FBI nimmt WoW Spieler fest von Gromthall 25.07.2009 18:04

avatar

Und nochmal WoW:

Zitat

Mit manchen Dingen sollte man eben keine Scherze machen. Wie die Fanseite WorldofWar.de berichtet, hatte ein Jugendlicher aus den USA vor kurzem die Wachsamkeit der Regierung auf die Probe gestellt. Der Junge verfasste ein Posting im offiziellen Forum des Online-Rollenspiels World of WarCraft, wo er die Entführung und Sprengung eines Flugzeuges androhte.

Einer der Moderatoren hat diese Drohung bemerkt und umgehend die zuständigen Behörden informiert. Das FBI verfolgte die Internetverbindung bis zu dem besagten Jugendlichen zurück und stürmten wenig später dessen Haus. Dort saß der "Übeltäter" mit einigen Freunden zusammen und beteuerte mehrfach, dass er lediglich überprüfen wollte, ob die Bundesbehörden tatsächlich Chats und Foren überwachen würden. Niemals habe er wirklich vorgehabt, ein Flugzeug zu entführen oder gar zu sprengen.
Da allerdings in den USA sogar Androhung eines solchen terroristischen Aktes strafbar ist, hat der junge WoW-Spieler jetzt einiges an Ärger am Hals.


Quelle: Gamestar.de

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz